Presse

Die aktive Zusammenarbeit mit der Presse ist von entscheidender Bedeutung, um das Engagement zur verstärkten Kompetenzentwicklung für Menschen zwischen den Kulturen in allen Ebenen und in jeder Region Deutschlands voran zu bringen.

Wir wollen alle Medien in Deutschland, aber auch in den Ursprungsländern der Migrantinnen und Migranten, mitnehmen und beteiligen. Dabei erfreut es uns besonders, bereits einige Medienvertreter unter den Mitgliedern unseres Gründungs-Kuratoriums zu wissen. So setzen wir uns aktiv dafür ein:

  • die deutschen Medien stärker noch als bisher zu gewinnen für die Veröffentlichung der Engagements, Erfolge und Aktivitäten für Bildung und Fachkräftesicherung im Land. Dazu zählt auch die Teilnahme und gesteigerte Präsenz an Veranstaltungen rund um das Thema.
  • die sogenanten Migranten-Medien in Deutschland noch aktiver einzubinden als bisher in der Entwicklung von Konzepten und der Kommunikation aller mit den Stiftzungs-Zielen zusammenhängenden Themen.

Schon jetzt danken wir für ein MEHR an Kommunikation und konstanten Dokumentation der Werte von Vielfalt in allen Kommunikations-Kanälen für unsere Gesellschaft.


Kontakt für die Presse:

Ülkü Tüfekci

Tel: +49 (0) 2405-453612

info@stiftung-bildung-egitim.org